News Detail

02/11/2016

Schaeffler Materialien fr den Aftermarket


Verehrte Kunden,

da es aus dem Aftermarket immer wieder Rückfragen zu Beschaffenheit und möglicher Einsatzgebiete unserer unterschiedlichen Materialien gibt, geben wir Ihnen folgend einige Informationen an die Hand.

Basierend auf einem fundiertem Forschungs- und Entwicklungsprogramm sind wir seit Jahrzehnten ein unentbehrlicher Partner und nach ISO/TS 16949 zertifizierter Lieferant für alle namhaften Kupplungs- und Fahrzeughersteller. Die Einsatzgebiete unserer Beläge sind umfassend: PKW, NKW, Traktoren, Geländefahrzeuge, Spezialfahrzeuge und -maschinen, welche wiederum in der ganzen Welt unter normalen, sowie extrem schwierigen Bedingungen zum Einsatz kommen. Wir sind in der Lage, für alle Anwendungen das geeignete Reibmaterial anzubieten. Von Low Cost bis High Tech, wie etwa Problemlöser für Rupf- und Verschleißanwendungen, haben wir unterschiedliche Belagsqualitäten in unserem Fertigungsprogramm, die keine Fragen offen, keine Reibprobleme ungelöst lassen.

Die nachfolgend beschriebenen Materialien werden in einem speziellen Herstellungsverfahren auf Extrusionsbasis produziert, welches auf den Einsatz von Lösungsmitteln während der Bandherstellung verzichtet. Als Vorreiter für diese umweltschonendere Herstellungsmethode setzen wir bewusst keine Schwermetalle wie Blei, Kadmium, Chrom-VI oder Quecksilber ein.

Trotz dieser selbst auferlegten Einschränkungen sind wir als größter Kupplungsbelaghersteller weltweit in der Lage, Materialien zu produzieren, die mit herausragendem Leistungsvermögen allerhöchsten Ansprüchen genügen. So ist unserer OEM Material B-8080, welches bis heute über 110 Millionen Mal den Weg in die Serie fand, seit Jahren Benchmark für den Wettbewerb.

Nachfolgend stellen wir Ihnen unsere Materialqualitäten näher vor:

Material B-4088: unser preisgünstigstes Material basiert auf einem Glasgarn mit Kupferverstärkung. Es wird in erster Linie im AM eingesetzt und hat sich millionenfach auf unproblematischen Anwendungen bewährt.

Material B-8060: unsere Lösung mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis, glänzt mit durchweg guten Ergebnissen und findet über alle Abmessungsbereiche Anwendung. Es basiert auf ebenfalls auf einem Glasgarn, jedoch mit einem erhöhtem Kupferanteil.

Material B-8080: das Benchmark Material, konzipiert für Pkw OEM Anwendungen, wird auf Grund der guten Verschleißergebnisse im unteren Temperaturbereich auch im Nkw und Bus Bereich eingesetzt. Auch als S Variante - B-8080 S -, einer 2-Lagentechnologie, welche die Festigkeit und die thermische Belastbarkeit des Belages durch eine spezielle Trägerschicht steigert, erhältlich. B-8080 basiert neben reduziertem Glas- und erhöhtem Kupfer- bereits auf einem Aramid- /Kevlaranteil.

Material B-8090 S: unser TOP Material in Bezug auf verschleißanfällige Anwendungen, konzipiert für den Nkw-OEM Bereich. Auf Grund hervorragendem Verschleißverhalten, Fadingstabilität, Berstfestigkeit und sehr guten Komforteigenschaften, wird es auch im Racing/Tuning Bereich bei hochgezüchteten Motoren eingesetzt. B-8090 S weißt den größten Aramid- /Kevlaranteil dieser Materialien auf.

Eine ausführlichere Darstellung der technischen Eigenschaften finden Sie hier. Sollten Sie detailliertere Informationen wie Prüfstandsergebnisse benötigen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Mit freundlichen Grüßen
SCHAEFFLER FRICTION PRODUCTS GMBH


© 2017 Schaeffler Friction Products GmbH
® Registered Trademark of Brake Parts Inc., used under license